West

Das Regionalbüro West ist zuständig für die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland  sowie für Deutsche Auslandsschulen.

Leitung

Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel

Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel

ist Professorin für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik an der Technischen Universität Dortmund. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Lernbiografien und Bildungsübergänge, Lernbegleitung und Leistungsbeurteilung sowie Demokratiepädagogik. Die Erziehungswissenschaftlerin ist seit 2006 als pädagogische Expertin in der Vorjury des Deutschen Schulpreises tätig und seit 2008 Leiterin des Regionalteams West. Seit 2015 ist Silvia-Iris Beutel außerdem Mitglied im Programmteam der Deutschen Schulakademie in Berlin.

kein Bild vorhanden

Christel Schrieverhoff

ist Studiendirektorin, Fachleiterin Sozialwissenschaften am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Recklinghausen und Fachberaterin und Moderatorin für Politische Bildung bei der Bezirksregierung Münster.

Regionalberaterinnen und Regionalberater

kein Bild vorhanden

Dorothe Block

ist Lehrerin für die Fächer Darstellen und Gestalten, Arbeitslehre und Kunst. Seit 13 Jahren ist sie die didaktische Leiterin an der Gesamtschule Barmen (Hauptpreisträgerschule 2015). Seit vielen Jahren ist sie im Bereich der Lehrerfortbildung und Schulentwicklungsbegleitung tätig.

Petra Madelung

war Prozessbegleiterin für das Pädagogische Qualitätsmanagement an Deutschen Auslandsschulen in Nord-West-Europa in Brüssel und Mitglied der Leitung des Projektes „Selbstständige Schule“ in Nordrhein-Westfalen. Eva Madelung ist Mitglied der Vorjury des Deutschen Schulpreises.

Monika Paulus

ist Grund- und Hauptschullehrerin. Bis August 2018 war sie Leiterin des Fachgebiets „Schulentwicklung an Grundschulen“ am Landesinstitut für Pädagogik und Medien im Saarland. Sie ist Expertin für systemische Beratung, Coaching und Prozessbegleitung.

kein Bild vorhanden

Michael Ridder

ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Förderprogramms „Demokratisch Handeln“. Er ist Lehrer der Sekundarstufe I und Kern- und Fachseminarleiter am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Münster. Außerdem begleitet er Schulentwicklungsprozesse und ist Prozessbegleiter im Entwicklungsprogramm des Deutschen Schulpreises.